OffenesAtelier
15.07.2022 - 
17.07.2022
 | Verschiedene Locations

Antighost bei den Offenen Ateliers

Zum 2. Mal öffnen Mannheimer Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers für eine breite Öffentlichkeit. 50 Mannheimer Künstler gewähren Einblick in die verschiedenartigsten Produktionsräume, in denen Kunst entsteht.

Bildhauer-, Zeichner-, Maler- und Fotoateliers, Druckwerkstätten und die Räume von Video- und Performancekünstler*innen sind vom 15. – 17. Juli für Besucher geöffnet und ermöglichen einen Rundgang durch die Kunstszene Mannheims: Schwetzinger Stadt, Almenhof, Lindenhof bis zum Atelierhaus in der Güterhallenstraße, die Friesenheimer Insel, aber auch Jungbusch, Quadrate, Neckarstadt und sogar bis in den Norden Mannheims zu Franklin.

Das Experiment, der Atelierrundgang, bedeutet in Bewegung sein, kurz hinein schauen oder auch länger bleiben, sich mit den Künstlern unterhalten, Eindrücke sammeln und mit nach Hause nehmen.

Kunstinteressierte haben die Gelegenheit alle Produktionsstätten zu sehen und die Kreativen in der gewohnten Umgebung bei ihrer Arbeit zu beobachten und zu befragen – Nahaufnahmen, die sonst verborgen oder unzugänglich sind.

Teilnehmende Künstler*innen:

Don't forget to share