VERSANDKOSTEN NUR NOCH 5,50 € | VERSANDKOSTENFREI AB 60 €

Limitiert
auf:

30

Noch
verfügbar:

0

Limitiert
auf:

30

Noch
verfügbar:

0

Ever fallen in love with someone?

Die coronabedingten Lockdowns treffen Bars und Clubs besonders hart. Vor allem kleine, alternative Läden haben wenig bis keine Möglichkeit für Aussenbereiche oder To-Go-Konzepte und wenn man ehrlich ist, ist ein Punkrock-Sitzkonzert mit Abstandsregeln ja auch irgendwie Quatsch.

Das BLAU in Mannheim ist genau so ein Laden. Herzblut, Schweiss und Bier halten die Bude seit Jahrzehnten am Laufen und machen das Blau zu dem was es ist: eines der letzten Wohnzimmer of Underground Rock, in dem sich in den letzten Jahren unzählige kleine Bands aus aller Herr*innen Länder die Klinke in die Hand gegeben haben, in dem alternde Herren 60s Garage, Norther Soul, Punkrock etc. auflegen und das Hipster-Folk zum Tanzen bringen, in dem der Mexikaner nie, aber das Bier schon mal ausgeht und in dem am Schluss ohnehin jeder Jungbuschabend endet.

Genau um dieses Blau steht es nicht gut. 2 Spendenaktionen, die staatlichen Coronahilfen und das gelegentliche Bier am Fenster haben das Überleben bis jetzt (Mai 2021) ermöglicht. Nun ist Endspurt angesagt und die Zeit nach Corona wird auch schwer genug, da wird jede Leber gebraucht!

Daher haben wir dieses schöne Benefiz-Plakat in einer Auflage von 30 Exemplaren handgedruckt. Wer erkennt das Motiv, wer erkennt das Zitat?

Druckfarben:

Zusätzliche Informationen

Typ

Gigposter

Künstler

Götz Bockstedte

Format

Hochformat

Farben

Blau

Herstellung

Siebdruck

SKU 25508 Kategorien , Tags , , ,

Blau - Benefiz Plakat

Das Poster ist für mindestens 30 € erhältlich (Ziel ist es über 1000 € Spendengeld zu erzielen). 100 % der Einnahmen gehen natürlich ans Blau! Das Plakat kann Samstags am Blau-Fenster abgeholt werden.

30,00 

Nicht vorrätig

Limitiert auf 30, 
noch 0 verfügbar

Mehr von Götz

30,00 
Ausverkauft
0 von 
30 verfügbar

Posterleiste

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.